Kontaktadresse

Leitung:
Daniela Schremser TSVÖ Tauchlehrer** / CMAS Moniteur**
Email: tec@tcv.at

Ausbildung:
Martin Schatzmann TSVÖ Tauchlehrer*** / CMAS Moniteur***
Email: ausbildung@tcv.at

Was ist technisches Tauchen?

Beim technischen Tauchen (oder auch Technical Diving, TecDiving, Tec-Tauchen) wird zusätzliche oder spezielle Ausrüstung eingesetzt, wodurch weitere Möglichkeiten für den fortgeschrittenen Taucher entstehen. Dazu zählen tiefere und längere Tauchgänge mit speziellen Gasgemischen (Trimixtauchen), Wracktauchen, Scootertauchen, Sidemounttauchen, Eistauchen sowie Höhlentauchen.

Zielsetzung im TCV

  • Plattformzur Aus- und Weiterbildung nach Abschluss aller CMAS Ausbildungen zum Tauchen mit Luft und Nitrox. Ausbildung bis zum CMAS-Advanced Trimix Diver / TSVÖ-Trimix-TaucherIn**.
  • Gemeinschaftliche Tauchtage mit Nitrox und normoxischen Mischgasen nach TSVÖ und TCV Standards.

Anforderung

  • Mitglied beim TCV / TSVÖ
  • CMAS-Brevet**(*) / TSVÖ-Brevet**(*) (oder äquivalent)
  • CMAS-Nitrox Diver / TSVÖ-Nitrox-TaucherIn*
  • Gültige ärztliche Bescheinigung der Tauchtauglichkeit (nicht älter als ein Jahr, außer bei vom Arzt festgelegter Gültigkeit)
  • Eigene tauchspezifische Unfallversicherung (Bergen, Transport, med. Versorgung, Druckkammer, Folgekosten etc.)

Ausrüstung

Beiträge

  • einmaliger Aufnahmebeitrag: € 120,-
  • Jahresbeitrag: € 20,-

Kurse siehe Ausbildung – Kursangebot

Tauchtiefe bis max. 60m

Füllmöglichkeit

Menü