Leitung:
Reinold Amann, TSVÖ Tauchlehrer* / CMAS Moniteur*

Apnoetrainer:
Marcel Walser, AIDA**

Email: ausbildung@tcv.at

Was haben geduldige Menschen, Seelöwen und Apnoetaucher gemeinsam? Sie alle haben einen langen Atem. Das Apnoe- oder auch Freitauchen ist die ursprünglichste Form des Tauchens. Ganz im Gegensatz zum Gerätetauchen. Ein Atemzug reicht hierbei um ab- und aufgetaucht.

Ziele im TCV

  • Förderung des Apnoesports in der Region
  • Aufbau einer Gruppe, um einfach geeignete Tauchpartner zu finden (Sicherheit)
  • Regelmäßige Trainings
  • Gemeinsame Ausflüge

Gemeinsamens Tauchen

Im Winter treffen wir uns jeden Mittwoch von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Hallenbad Dornbirn zum gemeinsamen Luftanhalten. Dabei wird Statik (Luftanhalten ohne Bewegung auf Zeit) und Streckentauchen (Distanz mit und ohne Flossen) trainiert.

In den Sommermonaten tauchen wir entweder im Freiwasser oder im Freibad. Zudem gibt es in der warmen Jahreszeit zahlreiche vom TCV organisierte Ausflüge. An diesen Veranstaltungen können
Flaschen- und Apnoetaucher teilnehmen.

Sicherheit und Teamgeist werden im TCV großgeschrieben. Bei regelmäßigem Besuch des Trainings ist es uns ein Anliegen, dass zumindest der Apnoe Einstiegskurs absolvierst. Im Rahmen dieser Ausbildung werden die grundlegenden Sicherheitsaspekte des Apnoesports gelehrt. Wenn jeder weiß, was er macht, sind wir alle sicherer Unterwegs.

Na, Lust auf atem(be)raubende Taucherlebnisse geweckt? Willst auch du dich in die jahrtausendelange Tradition von Speerfischern und Perlentauchern einreihen? Oder einfach mal deine Nase bei einem Schnuppertraining ins Wasser halten? Melde dich bei uns. Für das Schnuppertauchen sind keine Vorkenntnisse nötig. Bei Fragen sind wir immer für dich da!

Menü